DIE KÖNIGE VON MAROKKO UND SPANIEN SCHREIBEN EIN NEUES KAPITEL IN DER WIRTSCHAFTLICHEN ZUSAMMENARBEIT

Am 13. und 14. Februar 2019 fand die offizielle Reise des Königs und der Königin von Spanien nach Marokko statt. Das Königspaar wurde vom König von Marokko, seine Majestät Mohammed VI, mit einem Tag der Galafeierlichkeiten empfangen. "Es wird immer klarer und wichtiger: Marokko ist ein Pol der Stabilität im Mittelmeerraum. In dieser sehr positiven … DIE KÖNIGE VON MAROKKO UND SPANIEN SCHREIBEN EIN NEUES KAPITEL IN DER WIRTSCHAFTLICHEN ZUSAMMENARBEIT weiterlesen

Advertisements

WIE GEHT ES WEITER MIT DER FÄHRE KANAREN-TARFAYA?

Der Präsident der Kanaren Clavvijo sagte anläßlich einer Wirtschaftsdelegation nach Casablanca am 27.01.2019: "Der neue Hafen von Tarfaya wird für Marokko und die Kanarischen Inseln von entscheidender Bedeutung sein, weil damit eine Verbindung in weniger als zwei Stunden mit dem Schiff möglich ist und der Handel zwischen den Kanarischen Inseln und Südmarokko steigt. Exporte und … WIE GEHT ES WEITER MIT DER FÄHRE KANAREN-TARFAYA? weiterlesen

WEST SAHARA KONFLIKT: UND WAS SAGT DIE BEVÖLKERUNG?

Da haben also die Polisario, Marokko, Algerien und Mauretanien an einem runden Tisch gesessen, auf Einladung von Horst Köhler, im Namen der Vereinten Nationen. Schätze mal, die Kosten einer Billigunterkunft in Genf hat die UN gezahlt. Ergebniss: Man trifft sich im nächsten Jahr nochmal. Ich freu mich natürlich, dass überhaupt Gespräche stattfinden. Aber es sieht … WEST SAHARA KONFLIKT: UND WAS SAGT DIE BEVÖLKERUNG? weiterlesen

FRANKREICH RÄT VOM ÜBERSCHREITEN DES GRENZÜBERGANGS TINDOUF-ZOUERATE AB

Die mauretanischen und algerischen Behörden feierten mit großem Pomp die Eröffnung des Grenzübergangs zwischen Zouerate in Mauretanien und Tindouf in Algerien. Kaum haben die beiden Länder ein für sie wichtiges Ereignis angekündigt, forderten die französischen Behörden ihre Staatsangehörigen unmisverständlich auf, diesen Grenzübergang zu meiden. Es sei die gefährlichste Passage nicht nur in der Region, sondern … FRANKREICH RÄT VOM ÜBERSCHREITEN DES GRENZÜBERGANGS TINDOUF-ZOUERATE AB weiterlesen

EIN ALGERISCH-MAURITANISCHER VERKEHRSKNOTENPUNKT ZUGUNSTEN DER POLISARIO

Algerien und Mauretanien haben am 19.08.2018 ihren ersten Grenzübergang seit der Unabhängigkeit der beiden Länder eröffnet, um die bilateralen Wirtschafts- und Handelsbeziehungen anzukurbeln, teilten die algerischen Medien mit. Der Grenzposten Mustafa Ben Boulaid wurde am 20. August 2018 südlich von Tindouf eröffnet Nach Angaben der offiziellen algerischen Agentur APS kostete der Bau dieses Grenzübergangs (zwischen … EIN ALGERISCH-MAURITANISCHER VERKEHRSKNOTENPUNKT ZUGUNSTEN DER POLISARIO weiterlesen

DAKHLA, EIN MEGAPROJEKT

Bei seinem Besuch in Dakhla Ende Juni 2018 wurde Horst Köhler, dem persönlichen Gesandten des Generalsekretärs der Vereinten Nationen, ein Bericht zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in der Region überreicht. Aus diesem Bericht folgende Zusammenfassung: Straßenbau Als Marokko 1979 Dakhla Oued Eddahab wiedererlangte, hatte die Region nur 160 km Straße. Mehrere Entwicklungsprogramme haben diese Zahl … DAKHLA, EIN MEGAPROJEKT weiterlesen

DIE EU BESCHLIEßT, DIE SAHARA IN DAS AGRARABKOMMEN AUFZUNEHMEN.

Die Außenminister der Europäischen Union (EU) haben am Montag, 16. Juli 2018, grünes Licht gegeben, die Westsahara auch in das Agrarhandelsabkommen mit Marokko aufzunehmen, wie europäische Quellen bestätigen. Der Beschluss wird sowohl eine zolltarifliche Begünstigung der in die Europäische Union eingeführten Erzeugnisse der Westsahara als auch eine Stärkung des Handels der 28 Mitgliedstaaten mit Marokko … DIE EU BESCHLIEßT, DIE SAHARA IN DAS AGRARABKOMMEN AUFZUNEHMEN. weiterlesen

SÜDLICHE PROVINZEN VON MAROKKO: ETWAS GEHT DA VOR SICH

Ein paar Fakten, die man sich zuerst merken sollte: Im Jahr 2006 schlug Marokko vor, dem Volk der Westsahara Autonomie zu gewähren. Die Sahawaris würden ihre Regierung unter marokkanischer Souveränität (Verteidigung und Außenpolitik) führen. Dieser Vorschlag wurde von den Vereinigten Staaten und Frankreich unterstützt. Am 27. April 2018 verlängerte der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen das … SÜDLICHE PROVINZEN VON MAROKKO: ETWAS GEHT DA VOR SICH weiterlesen

FISCHEREIABKOMMEN: EU BESTÄTIGT AUFNAHME VON PRODUKTEN AUS DEN SÜDLICHEN PROVINZEN MAROKKOS

Marokko und die Europäische Union sind bei der Erneuerung des Fischereiprotokolls auf derselben Wellenlänge. Nach Aufnahme der Verhandlungen sind Rabat und Brüssel dabei, sich in der Sahara-Frage zu einigen. Am Montag, den 11.06.2018, nahm das Kollegium der Kommissare den Briefwechsel an, der die südlichen Provinzen Marokkos in das Agrarabkommen einbezieht. Dies ist ein wichtiger Schritt … FISCHEREIABKOMMEN: EU BESTÄTIGT AUFNAHME VON PRODUKTEN AUS DEN SÜDLICHEN PROVINZEN MAROKKOS weiterlesen

DIE OECD IST DER AUFFASSUNG, DASS DIE KANAREN EINE „AUSSERORDENTLICHE ROLLE“ IM WIRTSCHAFTSWACHSTUM AFRIKAS SPIELEN KÖNNEN

Der Direktor des Entwicklungszentrums der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), Mario Pezzini, trug am 19.04.2018 auf dem Internationalen Wirtschaftsforum der CASA ÁFRICA vor, dass die Kanarischen Inseln eine "außerordentliche Rolle" beim Wirtschaftswachstum von Afrika spielen können. Hierbei handelt es sich nicht so sehr um Investitionen, sondern um die Erarbeitung von Strategien. Pezzini war … DIE OECD IST DER AUFFASSUNG, DASS DIE KANAREN EINE „AUSSERORDENTLICHE ROLLE“ IM WIRTSCHAFTSWACHSTUM AFRIKAS SPIELEN KÖNNEN weiterlesen