Das Internationale Forum von Tarfaya, eine Gelegenheit zur Befürwortung der Interessen einer Zivilgesellschaft in Sachen nationaler Einheit

Das „Tarfaya International Forum„, welches vom 6. bis 9. April 2018 unter dem Thema „Die Grenzfrage in der Sahel-Sahara-Region“ stattfand, bot die Möglichkeit, „die Verteidigungsfähigkeiten der Zivilgesellschaft – gegenüber nationalen Vorwürfen durch Feinde des Königreichs – zu stärken“ sagte der Staatsminister für Beziehungen zum Parlament und zur Zivilgesellschaft, Regierungssprecher Mustapha El Khalfi.

MarocanitéIn seiner Rede am Freitagabend in Lâayoune – bei der Präsentation des Buches „Marokkanische Sahara, Realitäten und Lügen über den Konflikt“ veröffentlicht im Jahr 2016 vom Ministerium für Kommunikation – betonte Herr El Khalfi , dass „eine Beurteilung der Gerechtigkeit des nationalen Anliegens und der marokkanischen Sahara nur mit voller Kenntnis aller historischen Tatsachen und mit wissenschaftlicher Unterstützung erfolgen kann; nur so kann man die Falschaussagen der Gegner der territorialen Integrität des Königreichs demaskieren und seine betrügerische Propaganda enthüllen „

An dem Symposium nahmen Vertreter der Universitäten von Mali, Niger, Mauretanien, Kolumbien, Mexiko, Spanien sowie der marokkanischen Universitäten Mohammed V und Ibn Zohr teil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s